Mittwoch, 10. Februar 2010

.Das richtige Shampoo.

In letzter Zeit geht es auf meinem Blog öfter über Haare. Wie ich sie trage, wie man sie flechtet. Doch heute möchte ich über die Pflege schreiben.
Seit circa einem Jahr benutze ich ausschließlich Pantene Pro-V und war ganz zufrieden. Bis es kein Shampoo mehr für braunes Haar gibt (zumindest ist es hier in den Geschäften nicht mehr aufzufinden). Also suchte ich eine andere Lösung. Volume wurde ausprobiert und Color and Care. Bei letzterem bin ich auch hängen geblieben aber 100% bin ich auch nicht glücklich.
Ich hätte nur allzu gerne ein wirklich wirksames Shampoo, das mir mit meinen schnell fettenden Haaren für 2 Tage Pause gibt. Ist das denn zuviel verlangt?
Ich finde es sehr zeitaufwändig jeden Tag meine Haare zu waschen, denn durch Föhnen werden sie sehr spröde, also werden sie an der Luft getrocknet.
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
(Quelle: Google)
Heute in der Pause redeten wir darüber das Jana sich neues Pantene Pro-V gekauft hat. Gestern abend ihre Haare gewaschen hat udn heute waren sie schon wieder fettig! Die Werbung sagt zwar, dass die meisten Frauen in Deutschland Pantene benutzen. Aber ist das wirklich die beste Haarpflegemarke? Langsam komme ich da ein wenig ins zweifeln, aber vielleicht benutze ich einfach nur das falsche Shampoo?

Welches Shampoo benutzt ihr?
Habt ihr irgendwelchen Tipps?


Bis Bald.
Theresa.
<3

Kommentare:

  1. Ganz im Ernst?
    ich HASSE Pantene. Meine Haare trocknen davon aus und gehen einfach nur kaputt.

    Ich benutze NIVEA DIAMOND GLOSS und JOHN FRIEDA. Ich nehme jeden Morgen eine Biotin Tablette und benutze DOVE Therapy Hitzeschutzspray vor dem Föhnen.

    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen! :)

    AntwortenLöschen
  2. mir geht es mit dem nachfetten genauso wie dir.. T.T

    jeden tag haare waschen nervt wirklich extrem, bin für tipps ebenfalls dankbar!! :)

    lg momo-chan

    AntwortenLöschen
  3. das die haare schnell fetten kann von den silikonen im shampoo kommen. ist bei mir zumindest so gewesen. ich benutze daher nur shampoo ohne silikone, zb von balea.

    AntwortenLöschen
  4. pantene ist so gut wie das schlimmste shampoo das man den haaren antun kann
    benutzt welches ohne silikone... das ist gut für die haare
    ich benutze von syoss volumenshampoo (das einzige von syoss das ohne silikone ist) und balea spülung für trockene haare..
    schau mal ob du diese liste öffnen kannst oder such bei google eine aktuelle liste mit silikonfreien shampoos
    http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Liste-silikonfreie-Produkte-_t1223318s1

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte das gleiche Problem wie du, bzw habe es immer noch.

    Ich habe immer Pantene benutzt, und war auch zufrieden damit, am anfang! Aber ich konnte früher 4 tage ohne duschen aushalten! (hab ich natürlihc nicht gemacht) aber meine haare wurden erst nach 4 tagen fettig. Und jetzt sind sie das schon nach einem tag, meine haare sind ziemlich dick und lang. Und die Trocknen zu lassen dauert , dauert, dauert!

    Ich habe ´benutze immoment das Glättungshampoo von Nivea und als spülung schauma. Das macht die Haare auch schön weich, und strapaziert sie aber nicht so.

    gruß!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte das gleiche Problem wie du, bzw habe es immer noch.

    Ich habe immer Pantene benutzt, und war auch zufrieden damit, am anfang! Aber ich konnte früher 4 tage ohne duschen aushalten! (hab ich natürlihc nicht gemacht) aber meine haare wurden erst nach 4 tagen fettig. Und jetzt sind sie das schon nach einem tag, meine haare sind ziemlich dick und lang. Und die Trocknen zu lassen dauert , dauert, dauert!

    Ich habe ´benutze immoment das Glättungshampoo von Nivea und als spülung schauma. Das macht die Haare auch schön weich, und strapaziert sie aber nicht so.

    gruß!

    AntwortenLöschen
  7. Hab mal beim Friseur gefragt, woran das liegt, dass ich plötzlich fettige Haare bekommen habe, obwohl ich vorher NIE welche hatte.
    Die Friseurin hat mir gesagt, dass das am ShampooWECHSEL liegen kann. Wenn man vorher ein Shampoo mit vielen Silikonen benutzt hat und dann eins mit wenigen bzw. gar keinen nimmt kommt es dazu, dass die Silikoschicht "aufbricht" und die Haare dann fettig werden.
    Also es muss nicht unbedingt an dem neuen Shampoo liegen.
    Und empfohlen wurde mir Syoss Shampoo, was ich - neben John Frieda - auch nehme. Mal für strapaziertes, mal für coloriertes Haar.

    Liebe Grüße :))

    AntwortenLöschen
  8. ich hatte mal ein shampoo von syoss (oil care oder so) und davon waren meine haare auch extrem schnell wieder fettig...besonders toll gegen fettige haare hilft allerdings das anti-fett shampoo von guhl...kostet zwar mehr als andere shampoos hat dafür aber eine viel bessere wirkung

    AntwortenLöschen
  9. pantene finde ich auch ganz schrecklich, das macht die haare voll kaputt :(

    AntwortenLöschen
  10. also für mich ist die pantene pro-v serie ein absolutes no go. Meine friseuse hatte mir mal erzählt das diese shampoo's silikon oder so enthalten und wen man das dann öfter benutzt is das gaar nich gut.

    also ich schwöre auf mein SYOSS rapair therapy. das gibt es natürlich auch für spröde haare usw. aber ich benutze das fürs kaputte haar.

    und mit dem so schnell fettig werdenden haar gehts mir genauso -.- deshalb wasch ich meine haare fast jeden tag..

    Gig <33

    AntwortenLöschen
  11. pantene ist mir viel zu Silikonhaltig...

    Benutze nur noch silikonfreie SChmampoos und da bevorzugt alverde :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich benutze Franck Provost für strapazierte Haare und finde das Preis-Leistungs-Verhältnis ziemlich, ziemlich gut. Das beste, wa ich je benutzt habe, ist dieses gelbe von Elvital, aber das ist leider verhältnismäßig kostspielig.

    AntwortenLöschen
  13. Hey,
    ich benutze meistens ein Shampoo von Fekkai, oder die Hausmarke von Douglas (heisst auch Douglas). Beide sind leider sehr teuer aber extrem ergiebig. Man braucht wirklich nur seeeeehr wenig davon.
    Seitdem ich diese Shampoos habe, werden meine Haare auch nicht sofort wieder fettig. (hab davor auch Pantene benutzt)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. ,





































































































































    Ich habe das "Brilliant Brown" Shampoo von Nivea und bin total zufrieden damit. Außerdem riecht es, wie ich finde, sehr gut :)










    ,

    AntwortenLöschen
  15. haach ich werd so asozial dastehen.. :D

    bis vor ca 2 jahren sahen meinehaare IMMER fettig aus, obwohl ich sie täglich, teilweise auch 2x täglich gewaschen habe :o dann hab ich mir einfach das gliss kur liquid silk gloss shampoo glättung & glanz (rosa) gekauft und verdaaaammt hats mir geholfen! :D ich hab von pantene, nivea, herbal essences über syoss und teure frisörshampoos wirklich alles durch. nichts hat geholfen! aber letzte woche hab ich meine haare am freitag nachmittag gwaschen und montag früh wieder, aber sie sahen auch dann noch aus wie frisch gewaschen. das war natürlich nicht direkt am anfang so, aber nach ner gewissen zeit ist alles wirklich besser geworden. also ich kanns nur empfehlen :>

    AntwortenLöschen
  16. deine haare sind so schön....vor allem dein bilder. bildhübsch kann ich nur dazu sagen. ich benutez well sp und ich bin total begeistert davon ;O)

    AntwortenLöschen
  17. Pantene ist schlichtweg falsch, weil hier Silikone enthalten sind.

    Ich empfehle dir die Schwarzkopf Bio Serie (Mandel und Granatapfel)...

    AntwortenLöschen
  18. Ich benutze speziell ein Shampoo vom Friseur. Früher war ich mir nie sicher, was ich nehmen soll und habe bei den Drogerieprodukten immer gewechselt, was meinen Haaren natürlich gar nicht gut getan hat. :(

    Jetzt brauche ich sie auch nicht mehr jeden Tag waschen, was auf Dauer durch die Föhnhitze meine Haare wirklich belastet hat. (Was soll man machen, bei Naturlocken. -.-)

    Frag doch einfach mal beim Friseur nach, was sie dir empfehlen würden?

    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  19. According to one of the uploaders the following changes have been made to build 7227

    1. Changes in the mechanism for displaying thumbnails in the taskbar.

    2. Pop-Up lists for the panel

    3. Pop-Up lists for Remote Desktop

    4. Applying the settings of the taskbar

    5. Multitouch zoom

    6. Invert selection

    7. You can search for music by artist

    8. View the contents of the search results

    9. Intelligent indexing after installation

    10. Reducing the length of playback sounds system

    11. Changes in the panel Devices and Printers

    12. Changes in the mechanism of extraction devices

    13. Support for FireWire-cameras

    14. Reduction in section in system

    15. Improved driver support

    16. Reducing the paging file

    17. Assigning a letter to boot with two OS loaded

    18. Naming the section reserved for the system.

    There are rumors out there that this build could be fake and that build 7230 will be leaked tomorrow evening.
    to know how the new SP looks and to see the screen shots visit [url=http://technoages.com/operating-system/windows-7-operating-system/windows-7-sp1-leaked-check-out-all-the-new-features-of-windows-7-service-pack-1/]this pageabout windows 7[/url]

    AntwortenLöschen
  20. Schauma Bio :)
    Granatapfel!
    Riecht super, keine Silikonbombe wie dein altes Shampoo und es verleiht den Haaren glanz :)
    Oder eben Naturkosmetik :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich persönlich mag Pantene nicht . Aber ich benutze das Sayoss Glanz Shampoo und meine Haare fetten nicht mehr so schnell . Ansonsten würde ich dir auch noch das Nivea Glatt intense ist auch sehr gut .

    Wenn das nicht hilft dann mach mal ne Haarkur , aber mit Hausmitteln .
    Habe hier ein Rezept für dich

    Wirkung:
    Hilft bei fettigem Haar

    Zutaten:
    60 g Naturjoghurt
    10 g Propolispulver
    125 g Honig
    1 Eigelb



    Anwendung:
    Joghurt und Propolispulver werden vermischt und für eine Stunde zur Seite gestellt.

    Anschließend kommt die Mischung in ein kleines Töpfchen und der Inhalt wird bei niedriger Hitze erwärmt, bis sich das Propolis aufgelöst hat.

    Der Topf wird vom Herd genommen und nachdem der Inhalt abgekühlt ist, die restlichen Zutaten eingerührt.

    Die Mischung wird in das zuvor angefeuchtete Haar einmassiert und nach 30 Minuten mit einem milden Shampoo ausgewaschen

    hier es noch mehr Tipps : http://www.cosmoty.de/rezepte/haare
    Das Propolispulver bekommst du online , ansonsten wüsste ich nicht wo . Aber bestimmt gibt es das auch in der Drogerie oder in der Apotheke .

    Hoffe ich konnte dir helfen .
    Übrigens ist dein Blog sehr toll <3 . lesen ihn gerne :-)
    schöne Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  22. probier doch mal das nivea braun shampoo. hab ich mir neulich gekauft & bin sehr zufrieden;)

    AntwortenLöschen
  23. danke schön :)
    ich werde mal deinen blog verfolgen
    scheint sehr interessant zu sein :D

    loan ♥

    AntwortenLöschen