Sonntag, 5. Juni 2011

Coming Home

Hallo ihr lieben Leute :)
Endlich bin ich wieder zurück aus Lloret de Mar. Es ist viel passiert, aber andererseits auch nichts besonders tragisches/spannendes. Dennoch hier ganz kurz die Tage zusammengefasst:
Image and video hosting by TinyPic
Auf der Hinfahrt hatten wir einen super Busfahrer. Der ist "104" gefahren, daher waren wir anstatt 23Stunden nur 19 gebraucht. Angekommen verzogen sich die Wolken schnell und die ersten bekamen einen schmerzenden Sonnenbrand. Ich jedoch zum Glück nicht! :)
Abends wurde immer ein wenig gefeiert, eskaliert, wie es unsere Teamerin nannte. Doch übertrieben wurde es nie. Leider war das Wetter nicht grade berauschend. Braun bin ich auch nicht wirklich geworden. Sogar im sonst so kalten Ostfriesland war das Wetter besser
- Kann man sich das vorstellen?
Ansonsten waren wir noch in Barcelona und auf der Rückfahrt hätte ich beinahe in den Bus gepinkelt, da dieses Arschloch von Busfahrer nicht für mich anhalten wollte. Das wird noch eine Beschwerde geben!

Nun werde ich ein wenig an meiner "Lloret-Bräune" arbeiten und schlafen.
Küsschen, Theresa ♥

Kommentare:

  1. Ohh, dass das Wetter hier besser war, kenne ich.
    War Ende April eine Woche in der Türkei und da war es in Hamburg doch tatsächlich knapp 10°C wärmer als dort! :D

    AntwortenLöschen
  2. Welcome back! :-)

    Kisses from Hong Kong,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. willkommen=)
    manche busfahrer sind echt idioten -.- gabs kein busklo?

    AntwortenLöschen
  4. ya..wenn man so lange fährt hat man doch normalerweise bus mit klo? o.O

    AntwortenLöschen
  5. schön dass du wieder da bist :)
    Ich hab dir einen Award verliehen:
    http://nessyswelt.blogspot.com/2011/06/blog-award-one-lovely-blog-kreativ.html

    Liebe Grüße,
    Nessy

    AntwortenLöschen