Dienstag, 4. Oktober 2011

Mathevorbereitungskurs

Image and video hosting by TinyPic
Heute begann mein Mathevorbereitungskurs und ich bin wirklich dankbar, dass solch einer angeboten wird. Als ich die Folien der PowerPointPräsentation sah, merkte ich stark, wie sehr mein Mathe eingerostet war. Es kam mir zwar alles bekannt vor, aber vieles wusste ich einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Als ich in der Uni ankam, erwischte ich natürlich erstmal das falsche Gebäude, doch ich wurde gleich zum richtigen weitergelotst. Mit einem bayrischen Jungen kam ich dann auch schon gleich ins Gespräch, neben dem ich lustigerweise schon in der Ubahn saß, das war jedoch auch schon das einzig lustige an dem Gespräch. Ich hoffe andere Chemiestudenten haben mehr Humor ;)
Dann begann schon die Vorlesung und da wurde mir so einiges klar: Wie oft dachte ich mir in meinem Mathegrundkurs "zum Glück bin ich kein Prüfling und brauch diesen Stoff nur für diese einzige Klausur zu können!!" Pustekuchen! All die tollen Sachen wie e-Funktion, Logarithmen, Integrale, Differenzialrechnung, Vektoren, all das habe ich nun ein weiteres Mal vor mir.
Sich zwei Stunden lang bei Mathe voll zu konzentrieren fiel mir echt schwer, doch hinterher fühlte ich mich besser, und erleichtert. Endlich ist dieser Anfang hinter mir und ich kann aufatmen: Es werden nicht nur Nerds in den Vorlesungen sitzen! :)
Ich freue mich schon total auf die nächsten Tage und hoffe euch geht es genauso.

Ich wünsch euch allen einen tollen Studiumstart !!
Küsschen, Theresa ♥

Kommentare:

  1. Mein Freund hat damals auch die bereut den Vorbereitungskurs zu besuchen.
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und hoffentlich bald humorvoller Mitstudenten ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. viel glück im studium :DD hat zara neue tüten? xD

    AntwortenLöschen
  3. oje, klingt wahnsinnig anstrengend! bin ich froh, dass ich mit dem ganzen e-funktions-kram fertig bin & ihn hoffentlich auch nie mehr brauche! :D
    dir viel erfolg fürs studium!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog gefällt mir echt gut :D



    X

    AntwortenLöschen
  5. alles gute und viel erfolg im studium:)
    mathe ist ei arschloch und wenn du den schein in der tasche hast, wirds einer der top 10 tage in deinem leben:D

    AntwortenLöschen
  6. oh gott..ich wär so tot..ich hasse mathe .___.

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke, dass so ein Studiumleben sicher interessant und aufregend ist. Aber ich habe schon sehr viel gehört, dass es total schwer ist. Ich kenne jemand der auch Chemie studiert und sie hat gesagt, dass es so viel zum lernen ist und die Prüfungen total schwer sind.
    Aber du wirst das alles schon schaffen...

    *Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Och Mensch, ich wäre auch gerne hingegangen! Aber ich habe meine unterlagen erst gestern geschickt bekommen -.-
    Jetzt wird's sicher schwer!!!

    Ganz ganz liebe grüße,
    Sofia

    AntwortenLöschen
  9. Freut mich, dass du so optimistisch bist! Ein Vorbereitungskurs kann nie schaden, vor allem, wenn man kein Genie ist und noch alles von der Schule weiß xDD
    Bei mir geht es erst am 17. weiter, bin gespannt x)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! Ich bin bald fertig mit meinem Mathe Studium und unterrichte auch Mathe Übungen für Maschinenbau Studenten. Meine Tipps für dich sind:
    * Konstant viel dafür lernen. Einmal vor der Klausur reicht nicht, denn viele Themengebiete sind so komplex, dass das Hirn schon eine gewisse Zeit braucht, um sie zu verdauen :)
    * Nicht versuchen, Sachen auswendig zu lernen. Lieber versuchen, die Konzepte und Ideen wirklich zu verstehen. Klausuraufgaben fragen meistens nach Verständnis.
    * Skizzen machen!
    * Selber Aufgaben ausdenken und dann lösen, dann bekommst du ein Gefühl für die Materie.

    Blöd ist halt, dass man sich als Nicht-Mathe Student nicht aussuchen kann, ob man Mathe macht oder nicht. "Wir" haben uns wenigstens dafür entschieden - "ihr" müsst Mathe als notwendiges Übel ertragen :)

    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute dabei!
    P.

    AntwortenLöschen
  11. viel glück beim Studium,
    fang jetzt auch mit einem an ...
    und ich bin auch dankbar für den mathevorbereitungskurs, nur mach ich den online,
    da ich schon zu viel im eigentlichen verpasst habe -.-"

    die Bilder auf deinem Blog sind echt cool,
    dein blog ist auch echt toll,
    ist definitiv ein follow wert ...
    vllt schaust du ja auch mal bei mir vorbei ...
    würde mich freuen ...

    http://ars---vivendi.blogspot.com/

    X,
    Nicky

    AntwortenLöschen
  12. hallo liebe theresa,
    ih wüsche die viel glück und erfolg für dein studium und du shaffst das schon, mathe auch ;) ich wünschte ich hätte damals den vorbereitungskurs machen können ;) studierst du jetzt eigentlich chemie oder lebensmittelchemie? du sprichst immer von chemie?
    liebe grüße

    vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Gut, dass ich was studiere wo man kein Mathe mehr braucht :D
    Bin auch schon gespannt aufs neue Semester...am Dienstag geht's wieder los ^^

    Wünsch dir viel Erfolg!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  14. ich wünsch dir ein ganz wundervolles erstes Semester ♥ ♥ ♥

    lg

    AntwortenLöschen
  15. ich habe auch irgendwann so einen vorbereitungskurs an der uni gemacht und es war echt anstrengend..

    ♥ ♥ ♥

    anialoves.com

    AntwortenLöschen