Samstag, 23. März 2013

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Kette: Meine Namenskette // Armbänder: Cruciani und Geschenk


Anlässlich des Weltfrauentags (der schon eine Weile her ist, doch in dieser Monat ist mit mehreren Tagen ein besonderer Frauenmonat), beschreibe ich euch, was es für mich bedeutet eine Frau zu sein.
Ich liebe es mich in Szene zu setzen, mich zu schminken. Für mich ist es zwar egal ob mich Menschen ungeschminkt sehen, doch es macht mir so Spaß Vorteile zu betonen und Nachteile zu verstecken. :D Da muss ich mich richtig zusammenreißen nicht wie ein Clown auf die Straßen zu gehen ;)
Ein Leben als Mann könnte ich mir gar nicht vorstellen. Klar gibt es da auch Vorteile, man gibt eher den Ton an (in Bezug zur Arbeit, da sie deutlich öfter in hohen Positionen vertreten sind, als Frauen), verdient meist mehr Geld. So gerne würde ich für einen Tag Mal ein Mann sein, nur damit ich weiß wie es sich anfühlt. Doch am Ende des Tages wäre ich ganz schön froh, wieder Frau sein zu dürfen. Klar, werden wir oft als oberflächlich abgestempelt, aber hinter uns steckt so viel mehr! ;)
Frauen können mit ihrem Instinkt und Intuition so viel Grade biegen und entdecken Potenzial viel eher als Männer. Richtig Schade, dass wir so oft unterschätzt werden.
Auch ich darf das oft erleben. "Du studierst Chemie?! Niemals!!" kriege ich oft zu Ohren :D
Besser unterschätzt, als überschätzt sage ich mir dann immer und denke mir nicht viel dabei. Sich immer nur zu ärgern bringt ja nichts - immer nur das Positive sehen - eine weitere weibliche Eigenschaft, die ich sehr schätze ! ;)

Was denkt ihr dazu?
Wie gefällt euch meine neue Kette?
Meine Namenskette hat mir sogar extra für euch einen Rabattcode zur Verfügung gestellt. Mit TELISHAH bekommt ihr -10% Rabatt, und die Namenskette in Rosegold ist zurzeit sogar im Sale ;)


Küsschen, Theresa 


Kommentare:

  1. das mit du studierst chemie?! kenn ich nur zu gut, selbst meine mutter sagt das :D
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach nicht unterkriegen lassen und den andren zeigen, dass man es sehr wohl schaffen kann <3 Was studierst du denn? ;) <3

      Löschen
  2. Männer geben den Ton an und verdienen mehr Geld? Aufwachen Theresa, 21. Jahrhundert!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nun Mal leider die Wahrheit dass sie öfter in hohen Positionen vertreten sind als Frauen :D
      und fast jede Frau verdient weniger als ein Mann in derselben Position :D
      Hast du nichts vom Equal Pay Day gehört?
      Frauen müssten bis zum 21. März weiter arbeiten um das Geld zu verdienen was Männer im Vorjahr verdient haben-im Schnitt :(((((((((

      Löschen
    2. Statistisch gesehen stimmt das.
      Aber das Männer den Ton angeben nicht.

      Löschen
    3. Ich meinte das in Bezug zur Arbeit :D Weil sie einfach deutlich öfter in hohen Positionen vertreten sind :D

      Löschen
    4. Dass das statistisch stimmt, weiß ich auch. Ich finde es nur furchtbar, wenn Frauen sich davon entmutigen lassen und denken, dass es sich so gehört. Wenn Frau will, dann schafft sie es schon. Irgendwann ;) Man muss auch bedenken, dass viele - sehr viele - Frauen, sich selbst aktiv irgendwann gegen den Beruf entscheiden. Und Beruf und Familie geht zwar zusammen, aber wenn du Vorstand bist, geht es eben nicht. Egal ob Mann oder Frau. Es gehen mittlerweile echt viele Männer in Elternzeit.

      Und was mich halt gestört hat war das Ton angeben. Ich dachte du meinst privat. Da hab ich gleich nen Herzstillstand bekommen haha!

      <3 alles gut!

      Löschen
    5. Haha kann ich gut verstehen. Meine Eltern wären da Privat das beste Gegenbeispiel. Denn meine Mutter hat da einfach sie Hosen an haha :D Von meiner Mutter hab ich es auch schon von klein an eingetrichtert bekommen, dass ich studieren MUSS, damit ich mich niemals von einem Mann abhängig machen muss und mein eigenes Geld verdiene ;)
      Ich selbst strebe ja auch eine höhere Position an, wenn mein Plan aufgeht und dafür lerne ich viel, dann werde ich es auch schaffen ;)
      CHUCKA ;))

      Löschen
  3. Naja, dass die Männer den Ton angeben halte ich für ein Gerücht! ;-)
    Die Kette ist wunderschön, die hatte ich auch schon auf einigen Blogs gesehen und überlegt, mir eine zuzulgegen.

    LG
    Helen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte das vielleicht ein wenig anders ausdrücken sollen :D Ich meinte das im Bezug zur Arbeit ;)

      Löschen
  4. Wunderschöne Sachen! So ne Namenskette habe ich auch und ich liebe sie!
    Liebe Grüße,
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. die kette ist echt superhübsch :)

    AntwortenLöschen
  6. du hast es auf den punkt gebracht. genau so sehen wir es auch. manche vorurteile kan man auch sehr schön als waffe einsetzen :D hihiiiii und das man als modebewusste, junge frau eher unterschätzt wird hat, genau wie du sagst auch seine vorteile! drückerchen von den twinnis

    AntwortenLöschen