Montag, 31. März 2014

Studier-Guide Teil 2 : Lernatmosphäre

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Brille: Escada via Misterspex // Essie - Marshmallow // OPI - Don't Burst My Bubble // OPI - Nail Envy Nail Strenghtener // Bilderrahmen: Zara Home

Nun geht es bei mir in die letzte Runde. Heute schreibe ich meine letzte Prüfung, morgen beginnt ein Semester von Neuem. Für ein wenig mehr Motivation musste was Grünes auf meinem Tisch her! :)
Da kommt wohl doch das Dorfkind in mir heraus, denn ich liebe es mein Zimmer mit möglichst vielen Pflanzen zu gestalten. Allein auf meiner Fensterbank stehen 6 Pflanzen.
Perfekter Anlass um einen neuen Teil meines Studier-Guides zu schreiben.

Meiner Meinung nach macht die Lernatmosphäre eine Menge aus. Klar, viel Schnick-Schnack kann auch schnell ablenken. Daher weg mit den Zeitschriften und allem was du nicht zum Lernen brauchst (vom Schreibtisch), am Besten ganz aus der Blickweite. Je wohler ich mich fühle, desto besser und konzentrierter kann ich lernen.
Es ist wirklich wichtig den richtigen Ort zum Lernen zu finden. In die Chemie-Bibliothek gehe ich nur, wenn ich mich mit Freunden zum Lernen verabrede, entspannt mit dem Lernen anfange oder sowieso einen Termin dort habe. Viel zu oft trifft man bekannte Gesichter, quatscht, macht Pause und holt zusammen eine Mate oder macht sich verrückt "Was lernst du, hast du dieses und jenes schon gelernt?!" , daher geht es an den meisten Tagen in die Staatsbibliothek, doch in die Ecken, in denen man so wenig wie möglich Menschen beobachten kann. Das liebe ich viel zu sehr. Viel zu ablenkend. Leider.

Habt ihr Tipps für die Lernatmosphäre?
Im nächsten Teil geht es um Motivation ;)

Küsschen, Theresa 
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Das Krokodilposter ist ja süß! :) Mir die Atmosphäre und Ordnung auch wichtig beim Lernen, deshalb räume ich auch immer fleißig auf vorher :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder! Ordnung ist das halbe Leben und erleichtert einiges! :)

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin' // Facebook // MyStyleHit

    AntwortenLöschen
  3. lernen...das is ja son ding....men schreibtisch dient als ablagefläche und zum leid meines freundes, arbeite ich dann am esstisch :D haha, oh man.....das war wohl nicht der beste tipp! :D liebst niny bzw. die twins

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir muss auch immer alles ordentlich sein zum lernen. Wenn mein Schreibtisch vollgestellt ist geht nichts :D

    Liebe Grüße ♥

    http://read-mi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen