Montag, 14. April 2014

#Motivation

Image and video hosting by TinyPic

Heute möchte ich euch erzählen, wieso es in den letzten Wochen so still um mich war.
Ich muss wirklich eingestehen, momentan kämpfe ich um meine Motivation.
Mein Studium lief eher schlecht, als recht, da ich mir einfach nicht eingestehen konnte auf Blog, Arbeit, Freunde und Freizeit zu verzichten - so wie ich es neben Laborzeiten und Uni hätte tun müssen, um Prüfungen zu bestehen (von guten Noten konnte ich nur träumen..).
Um dies endlich zu ändern hatte ich zum ersten Mal rechtzeitig mit dem Lernen begonnen und habe auf Leben verzichtet wie noch nie zuvor. Klar habe ich noch Stunden mit meinen Freunden verbracht - doch die war gut eingeteilt. Das Ergebnis ließ sich wirklich sehen: alle Prüfungen bestanden und die Noten waren auch nicht all zu schlecht. Belohnt wurde ich beispielsweise mit einer 1.7 und ich dachte endlich hatte ich die Kurve bekommen ..
Doch nun die große Nachricht: Ich war nicht korrekt angemeldet, sodass ich 2 Monate umsonst für Organische Chemie 2 gelernt hatte. Es war als würde mir der Boden unter den Füßen weggerissen werden. Endlich hatte ich Bestätigung im Studium erlangt - und so schnell wurde sie mir auch wieder entzogen. In den letzten zwei Wochen habe ich viel nachgedacht - über mich - über mein Studium. Ist das wirklich der richtige Weg für mich?
Noch nie war ich so kurz davor abzubrechen.
Noch nie habe ich so oft darüber nachgedacht was ich anstatt meines Chemiestudiums in Hamburg tun könnte.
Doch durch meine Freunde und Familie, die immer hinter mir stehen und den Rücken stärken hab ich nun endlich neue Kraft geschöpft. Ich gehe nun regelmäßiger zum Sport und fühle mich ausgelasteter und frischer wie jemals zuvor. Ohne sie hätte ich schon vor Monaten abgebrochen und bin nun stolz dass ich sagen kann, ich mache weiter, werde die nächsten Prüfungen und natürlich die Laborzeit dieses Semesters rocken! :)

Danke für alles!

Küsschen, Theresa 
Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Liebe Theresa, ich weiß so gut wie du dich fühlst, halte durch. Unser Studium (da schließe ich die LC einfach mal ein) ist wirklich nicht einfach und ich war oft genug kurz vor dem Aufgeben. Leider ist es wirklich so, das wenn man Erfolg haben will, alles andere erst einmal hinten anstellen muss, aber auch das geht vorbei :) Ich habe mir auch wirklich lange überlegt ob ich mir das noch einmal antun soll, aber jetzt mache ich das 2. Staatsexamen und es wird schon werden :) Liebe Grüße V.

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind immer für dich da, Maus. Ich bin stolz auf dich. Auch wenn ich weit weg bin, du weißt, ich bi immer erreichbar. <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß wie du dich fühlst! Mir geht es im Moment nicht anders. Schlechte Noten und einmal sogar durchgefallen – und das trotz teurer Nachhilfe! Ich dachte wirklich ich schmeiß alles hin. Aber inzwischen habe ich mich ein wenig aufgerafft und gehe jetzt wieder fleißig zu Übungen und Tutorien. Ans Lernen habe ich noch nicht gedacht, aber das wird schon, ich sehe das positiv :D Und bei dir wird auch alles wieder werden :) Freu dich doch darüber, dass du schon so fleißig für organische Chemie gelernt hast, dann brauchst du im nächsten Semester "nur" noch wiederholen ;D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    AntwortenLöschen