Montag, 19. Mai 2014

Sportmotivation

"Fitstorm, der  Trend kurz vor der Badesaison, der alle im Freundeskreis veranlasst, auf einmal irgendeinen Sport auszuüben" - als ich das in der Neon las, musste ich wirklich laut lachen! So jemanden hat wohl jeder in seiner Clique, und ertappt fühlt man sich auch ein bisschen ;)
Doch ich hab mir nun fest vorgenommen regelmäßiger Sport zu machen und seit ein paar Monaten klappt dies bei mir auch ganz gut.
Hier kriegt ihr meine persönlichen Tipps um in Form zu bleiben:

Image and video hosting by TinyPic
1.) Verabredet euch mit Freunden. Es macht so viel mehr Spaß, außerdem wird einem nicht langweilig und der neueste Tratsch kann auch beim Joggen ausgetauscht werden ;) Außerdem ist die Überwindung größer eine Ausrede zu finden, da man den anderen nicht im Stich lassen möchte.
2.) Sucht eure Sportart! Nicht jeder ist für Mannschaftssport gemacht, und auch Joggen ist nicht jedermanns Sache. Doch wenn man regelmäßig zu Kursen geht, oder auch nur Mal 2-3 Youtubefitnessvideos hintereinander macht ist das auch etwas ;)
3.) Fangt in kleinen Schritten an. Nichts ist unmotivierender als sich zu viel vorzunehmen und dadurch die Motivation zu verlieren. Wie wäre es mit jede Woche einen km mehr zu joggen? Oder jedes Mal zu einer bisschen besseren Zeit? ;)

Image and video hosting by TinyPic
Bildquelle: mysportworld.de

4.) Zieht euch was schickes an und kauft euch schöne Sachen zum Sport machen. Für die Extra-Portion Motivation, damit man sich auch sehen lassen kann ;)
Meine Motivations-Auswahl habe ich Euch in einer Collage  oben zusammengestellt!


Was sind eure Motivationstipps zum Sport ? ;)

Küsschen, Theresa 
Follow on Bloglovin

1 Kommentar:

  1. Tipp Nr. 4 ist mein Favorit! =)

    xx Sarah

    www.sarahvonh.com

    AntwortenLöschen